Menu

KFO-Mundhygiene

 

Bei Kindern und Jugendlichen unter zehn Jahren oder mit einer festsitzenden kieferorthopädischen Apparatur sollten die Erziehungsberechtigten das Zähneputzen überwachen und gegebenenfalls korrigieren.

Als Zahncreme sind Präparate mit einem der Altersgruppe zugeordneten Fluoridgehalt anzuwenden. Der regelmäßige Gebrauch von „Weißmacher-Zahnpasta“ ist auf Grund des hohen Abriebs am Zahnschmelz nicht zu empfehlen.

Über die richtige Zahn- und Mundhygiene werden Sie zu Behandlungsbeginn ausführlich informiert.